Kreisverband der CDU Potsdam neu gegliedert.

13.11.2019

Mit großer Mehrheit hat der Kreisvorstand der CDU Potsdam die Neugliederung des Kreisverbandes beschlossen. Danach entsprechen die Stadtbezirksverbände künftig den kommunalen Wahlkreisen der Stadt Potsdam. Diese Maßnahme entspricht den Vorgaben der Kreissatzung und setzt einen Beschluss des Kreisparteitages um. „Mit der Neugliederung werden die Zuständigkeiten innerhalb der Stadtbezirksverbände klarer definiert und damit auch die Kampagnenfähigkeit der CDU erhöht“, freut sich der Kreisvorsitzende Götz Friederich.

Der Beschluss setzt einen Schlusspunkt unter die vorangegangenen parteiinternen Diskussionen um die Auslegung und Umsetzung der Satzung. „Wir haben in den vergangenen Wochen intern sehr konstruktiv diskutiert“, so Friederich weiter. „Umso mehr freue ich mich, dass wir jetzt eine Gestaltungslösung gefunden haben, die allen rechtlichen Anforderungen genügt. Die Einnahme der Neugliederungen wird im I. Quartal des nächsten Jahres erfolgen“, so Friederich abschließend.