Gedenkveranstaltung zum 9. November 2016

Mitglieder gedenken

09.11.2016

Mitglieder der CDU Potsdam haben an diesem denkwürdigen Tag der deutschen Geschichte an der Gedenkveranstaltung zur Reichspogromnacht am 9. November 1938 am Standort der ehemaligen Synagoge in Potsdam teilgenommen. Insbesondere in der heutigen Zeit ist das Wachhalten der Erinnerung wichtiger denn je. 

Denn es gilt die Erinnerung an den nationalsozialistischen Terror und die Lehren daraus an nachfolgende Generationen weiterzugeben. Die Vertreter der jüdischen Gemeinde haben es mit der entlaubten Pflanze symbolisch auf den Punkt gebracht: ein paar Blätter haben es überstanden, aber es besteht Hoffnung, dass die Pflanze wieder zu alter Blüte ersteht.