Der große Helfer

PNN vom 8. November 2016

08.11.2016

Kaum war Manfred Hildenbrand aus Potsdam im Ruhestand, ließ der Offizier in Reserve sich auf Auslandseinsätze schicken. Besonders half er in Afghanistan beim Wiederaufbau. Terroranschläge der Taliban, Gewalt, Drogenanbau, eine schlechte Regierung, Missbrauch von Frauen – aus Afghanistan hört man selten Gutes. Das ärgert Manfred Hildenbrand. Er findet die Berichterstattung einseitig. Da sei es kein Wunder, dass die Menschen in Deutschland ein überwiegend negatives Bild von Afghanistan hätten. Hildenbrand dagegen kann auch viel Positives über das krisengeschüttelte Land erzählen.

Den ganzen Artikel in der PNN lesen.