Pressemitteilung
17.10.2018, 21:50 Uhr
Vier neue Kitas für Bornstedter Feld geplant
MAZ vom 17. Oktober 2018
Im Bornstedter Feld sollen vier neue Kitas entstehen. Dafür sind vom Entwicklungsträger Bornstedter Feld fünf Standorte geprüft worden. Fazit: Auf den umstrittenen Flächen am Volkspark nahe der Georg-Hermann-Allee – sie werden derzeit noch als Parkareal genutzt, sind aber laut B-Plan für eine Bebauung vorgesehen – könnten zwei Kindertagesstätten entstehen: eine im nördlichen Bereich, die zweite im südlichen Teil der temporären Park-Fläche.CDU-Fraktionschef Matthias Finken äußerte sich gestern bei der Bürgerversammlung zufrieden über die vorgestellten Varianten – vor allem hinsichtlich der möglichen Kita-Bebauung der temporären Volkspark-Flächen: „Ich freue mich, dass mit unserem Antrag Erfolg hatten, und die Wohnbebauung nicht unmittelbar bis an den Park reicht – dadurch werden Konflikte vermieden.“