Terminplaner
Mai 2017
07.06.2017
Mittwoch
15:00 Uhr
Stadtverordnetenversammlung der Landeshauptstadt Potsdam
Treffpunkt:
Stadthaus Potsdam

  
08.06.2017
Donnerstag
19:00 Uhr
"Aus erster Hand" - Informationen aus der Stadtverordnetenversammlung
Treffpunkt:
Zum Fliegenden Holländer

  
13.06.2017
Dienstag
18:30 Uhr
„60 Jahre Römische Verträge – Wohin steuert Europa?“ mit Bundeskanzleramtschef Peter Altmaier MdB
Treffpunkt:
Campus Griebnitzsee, Haus 6 im Hörsaal 5
August-Bebel-Straße 89
14482 Potsdam

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Chef des Bundeskanzleramtes Peter Altmaier MdB kommt an die Universität Potsdam!

 

„60 Jahre Römische Verträge – Wohin steuert Europa?“


Ist die Mitte tatsächlich stärker als die Populisten denken? Wo liegen die großen Defizite der letzten 60 Jahre – wo liegen die Errungenschaften? Welche Herausforderungen erwarten uns nach dem Brexit? Ist die EU auf dem Weg zur Wirtschaftsregierung Europas?  Welche langfristigen Auswirkungen haben die Finanz- und Schuldenkrise auf den Zusammenhalt der Mitgliedstaaten? Welche Probleme und Chancen ergeben sich durch den Zuzug von Flüchtlingen und Migranten? Wie gelingt die Integration einer solch großen und heterogenen Bevölkerungsgruppe?


Am 13.06.2017 spricht der Chef des Bundeskanzleramtes  ab 18:30 Uhr am Campus Griebnitzsee, Haus 6 im Hörsaal 5 (August-Bebel-Straße 89, 14482 Potsdam).


Im Anschluss findet ein Podiumsgespräch mit dem Dekan der Juristischen Fakultät, Götz Schulze, statt.  Danach besteht die Möglichkeit für Fragen aus dem Publikum.


Veranstalter ist der Landesverband Nord-Ost der CDU-nahen Hochschulgruppe Ring Christlich-Demokratischer Studenten.


Zur besseren Planung und Vorbereitung der Veranstaltung wird um Anmeldung gebeten, unter: stv.vorsitzender@rcds-Nordost.de


Herzliche Grüße
Joshua Acheampong
Stellvertretender Landesvorsitzender
RCDS Nordost



  
17.06.2017
Samstag
10:00 Uhr
Stadtteil-Werkstatt
Treffpunkt:
Fachhochschule Potsdam
Kiepenheuerallee 5
14469 Potsdam

Bornstedt kennenlernen - Kontakte knüpfen - Ideen entwickeln - Projekte starten
Wir laden Sie udn Euch recht herzlich zur Stadtteil-Werstatt am Samstag, den 17. Juni von 10:00-16:00 Uhr ein.

Der CDU Stadtbezirksverband Potsdam Innenstadt wird sich mit einem Stand am Fest beteiligen.

Wir freuen uns Sie und Euch begrüßen zu dürfen.


  
24.06.2017
Samstag
10:00 Uhr
Einladung zum Landesdelegiertentag der Frauen Union
Treffpunkt:
Lakeside Burghotel zu Strausberg
Gielsdorfer Chaussee 6
15344 Strausberg/Märkisch-Oderland

Am Samstag den 24. Juni 2017 treffen sich die Delegierten der Frauen Union Brandenburg zu Ihrem Landesdelegiertentag. Wir tagen ab 10.00 Uhr im Lakeside Burghotel zu Strausberg (Gielsdorfer Chaussee 6, 15344 Strausberg/Märkisch-Oderland).

Neben der turnusmäßigen Neuwahl des Landesvorstandes ist auch eine Änderung der Satzung geplant, um statt des Landesdelegiertentages wieder zurückzukehren zu einer Mitgliederversammlung.

Wir möchten Sie recht herzlich zum Landesdelegierten der FrauenUnion einladen und heißen auch Gäste sehr herzlich Willkommen.



  
24.06.2017
Samstag
11:00 Uhr
Der Arbeitskreis Sicherheit und Ordnung (AKSO) informiert
Treffpunkt:
Teltow (Marktplatz)

 

Am 24.06.2017 findet in Teltow (Marktplatz) von 1100-1700 Uhr eine große Informationsveranstaltung zu Sicherheit, Einbruchsschutz, Selbstschutz statt. Beteiligt sind sowohl unsere Polizei als auch Firmen rund um das Thema Sicherheit. Die Veranstaltung ist mit vielen Ständen und Beiträgen für die ganze Familie ausgelegt.

 

->Ein Informationsflyer ist zu finden hier:

 

->

-> oder

 

und unter dem Internetauftritt der Landesregierung (Sicherheit braucht Partner).

 

Mit Sicherheit die besten Grüße

Wolfgang Geist

 

 



  
29.06.2017
Donnerstag
19:00 Uhr
Arbeitskreis Sicherheit und Ordnung (AKSO) der CDU Potsdam
Treffpunkt:
Augustiner
Mittelstraße 18
14467 Potsdam

Der Innenminister Brandenburgs hat zum 01.06.2017 ein neues Eckpunktepapier „Kommunale Kriminalprävention (KKP) im Land Brandenburg“ und einen neuen Erlass „Sicherheitspartner des Landes Brandenburgs“ veröffentlicht. Ich möchte diese Papiere vorstellen und mit Ihnen unter dem Motto besprechen: Was wollen wir in Potsdam konkret aufgreifen und umsetzen? Dabei können wir direkte Handlungsmöglichkeiten für engagierte Bürger besprechen und Impulse und Forderungen an unsere Kommunalpolitiker beschließen. Kommen Sie zu unserer nächsten Sitzung und laden Sie auch interessierte Nicht-CDU-Mitglieder ein. Sicherheit und Ordnung für ganz Potsdam ist das Ziel. Mit Sicherheit die besten Grüße Ihr Wolfgang Geist