Pressemitteilung
15.02.2019, 15:25 Uhr
CDU streitet um ihre Spitzenkandidaten
MAZ vom 15. Februar 2019
Über acht Stunden lang dauerte die Mitgliederversammlung des CDU-Kreisverbands am Donnerstagabend im Hotel Mercure. Erst kurz vor drei Uhr in der Frühe hatten sich die anfangs rund 120 Parteimitglieder auf die Kandidaten für die Kommunalwahl am 26. Mai geeinigt, weil durch Kampfkandidaturen in fast allen Wahlkreisen zahlreiche Wahlgänge nötig waren. Der Beschluss des Programms für die Wahl wurde schließlich auf Ende Februar vertagt.