Pressemitteilung
14.05.2018, 19:07 Uhr
Kranzniederlegung zum 70. Todestag von Dr. Wilhelm Wolf
Seine christlichen Werte und Ideale und sein Handeln sollten auch im Hier und Jetzt noch Vorbild sein.
 Gemeinsam mit seiner Frau gründete Dr. Wilhelm Wolf 1945 die CDU Brandenburg und war der erste Landesvorsitzende unserer Partei. Bis zu seinem mysteriösen Tod am 14. Mai 1948 stand er für die Einhaltung der Grundrechte in der Sowjetischen Besatzungszone sowie für die Einheit Deutschlands ein. Seinen überzeugten Einsatz für die CDU, Brandenburg und die Einheit Deutschlands wollen wir in besonderer Erinnerung behalten. Seine christlichen Werte und Ideale und sein Handeln sollten auch im Hier und Jetzt noch Vorbild sein.