Pressemitteilung
09.01.2018, 15:30 Uhr
Junge Union Potsdam übergibt Spende
777 Euro für einen guten Zweck gesammelt

Übergabe in verantwortungsvolle Hände.

Wir haben Chefarzt Prof. Dr. Michael Radke in seiner Sprechstunde besucht. Er leitet den Fachbereich, der uns besonders am Herzen liegt und für den wir uns gern engagieren, nämlich den der Kinder- und Jugendmedizin am Klinikum Ernst-von-Bergmann in Potsdam.

Dr. Radke hat uns erklärt, dass mit Spenden u.a. Spiele und Bücher für Kinder angeschafft werden können, die den Aufenthalt im Krankenhaus angenehmer gestalten und den Genesungsprozess fördern können. In seine verantwortungsvollen Hände konnten wir einen Betrag von mittlerweile genau 777 Euro übergeben.

Wir sind froh, dass wir helfen konnten und danken der gesamten Belegschaft des Krankenhauses für ihren wichtigen Dienst für unsere Gesellschaft!

Foto: © Klinikum Westbrandenburg 2018
-> Mehr auf der Facebookseite der Jungen Union Potsdam