Pressemitteilung
16.11.2017, 17:40 Uhr
Einengung sorgt weiter für Kritik
PNN vom 16. November 2017
Nach der Ankündigung der Stadt, die testweise Verengung der Zeppelinstraße möglicherweise zu verlängern, geht die Debatte um Sinn oder Unsinn des Projekts weiter. Matthias Finken (CDU) forderte, auch die Bedürfnisse von Lieferanten zu berücksichtigen. Laut Angaben der Bauverwaltung seien die Lieferbuchten in der Zeppelinstraße zusätzlich markiert worden, damit sie nicht zugeparkt werden.