Pressemitteilung
01.06.2017, 18:43 Uhr
Sanierung der Groß Glienicker Preußenhalle gefordert
PNN vom 1. Juni 2017
Für die Sanierung der Preußenhalle in Groß Glienicke soll die Stadtverwaltung bis September ein Konzept vorlegen. Diese Forderung hat der städtische Bauausschuss auf seiner jüngsten Sitzung am Dienstagabend mehrheitlich beschlossen. Ziel ist es, die sanierungsbedürftige Halle in der Groß Glienicker Waldsiedlung für sportliche und kulturelle Veranstaltungen zu erhalten. Ursprünglich hatte die CDU/ANW-Fraktion im Bauausschuss den Antrag gestellt, die Stadtverwaltung möge ein Konzept für die Sanierung der Halle entwickeln, aber zugleich alternativ dazu die Ausschreibung für einen eventuellen Verkauf des kommunalen Gebäudes vorbereiten