Pressemitteilung
10.06.2017, 16:21 Uhr
Eine entkernte Biosphäre?
PNN vom 10. Juni 2017
Keine Tropenhalle mehr: Im Streit um die Zukunft der defizitären Biosphäre fordern die Fraktionen von SPD und CDU/ANW erhebliche Änderungen an den bisherigen Plänen der Rathausspitze. Die von Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) vorgeschlagene europaweite Ausschreibung für einen neuen Betreiber der Tropenhalle müsse erweitert werden, teilten die Fraktionschefs Pete Heuer und Matthias Finken am Freitag mit. Demnach soll die Verwaltung auch nach Betreibern suchen, die dort Sport- und Spiel- oder andere Angebote für den Stadtteil etablieren wollen. Es müsse noch weitere Möglichkeiten statt eines „Alles bleibt, wie es ist“ geben.