Aktuelle Standpunkte
Wirtschaftsförderung braucht eine stärkere Stimme in unserer Stadt!
Die Stadt Potsdam sieht sich selbst als Wirtschaftsmotor, so lobt sie im Leitbild der Stadt Potsdam die „starke lokale Wirtschaft“ und schreibt: (…) Mit einer aktiven Wirtschaftsförderung schafft Potsdam die bestmöglichen Rahmenbedingungen für hochinnovative Wirtschaftszweige.“ Tatsächlich aber spielt Wirtschaft eine nachgeordnete Rolle in Potsdam. Dies bestätigt die soeben veröffentlichte und vieldiskutierte Studie der IHK Potsdam, die unsere seit Jahren bestehende Kritik an der zu geringen Nutzung des wirtschaftlichen Potenzials unserer Stadt spiegelt. Die Studie führt aus:
  • Potsdam hat Nachholbedarf in Sachen Wirtschaftsentwicklung. Die Stadt hat glänzende Rahmenbedingungen, macht aber zu wenig daraus
  • Im Vergleich zu anderen Wissensstandorten schneidet Potsdam schlecht ab
  • Es existiert eine angespannte Gewerbeflächensituation, die nicht gelöst wird
  • Die Bedeutung der regionalen Wirtschaft ist zu gering, die Ansiedlung moderner Industrie fehlt
  • Die Nähe zu Berlin wird unzureichend genutzt
  • Die Wirtschaft ist auf internationalem Niveau zu wenig verflochten
  • Die Entwicklung von Gewerbeflächen für technologieorientierte, produzierende Unternehmen geschieht zu langsam, Anfragen nach Ansiedlungsflächen können nicht bedient werden
  • Beschäftigte arbeiten nur zu zwei Prozent im verarbeitenden Gewerbe und nur zu vier Prozent in der Logistik, das ist ausbaufähig
Zusammengefasst heißt das: Potsdam verschenkt Wirtschaftskraft und Arbeitsplätze.
 
Die CDU Potsdam fordert den Oberbürgermeister daher dringend auf,
  • der Wirtschaftsförderung in der Landeshauptstadt einen höheren Stellenwert zu verleihen
  • dafür eine Entwicklungsgesellschaft für Industrie- und Gewerbeflächen zu gründen, die Entwicklungs- und Vermarktungskonzepte erstellt, Grundstücke mobilisiert und entwickelt
  • die wichtigen und richtigen Handlungsempfehlungen der IHK Potsdam für die vorhandenen Gewerbestandorte zu prüfen und ggf. zu berücksichtigen und umzusetzen.